Yvonne Reyhing

Was hat Sie motiviert, sich für diesen Masterstudiengang anzumelden?
Mich hat vor allem die Faszination an der kindlichen Entwicklung motiviert. Ich wollte mehr und tiefergehendes Wissen erhalten und mich auch aktiv in die intensiven Entwicklungen in diesem Bereich einbringen.

Wie verlief Ihre schulische und berufliche Laufbahn vor Absolvierung des Masters Frühe Kindheit?
Nach meinem Abitur an einem allgemeinbildenden Gymnasium habe ich einen Bachelor der Sozialen Arbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart absolviert. Bereits im Rahmen dieses Studiums hatte ich einen Schwerpunkt auf Elementarpädagogik gelegt. Die duale Ausrichtung ermöglichte mir zudem neben dem theoretischen Teil auch Praxiserfahrung in einer Kindertageseinrichtung zu sammeln, was ich als sehr gewinnbringend empfunden habe.

In welchem Bereich sind Sie heute tätig?
Inzwischen promoviere ich am Lehrstuhl für Entwicklung und Bildung in der frühen Kindheit der Uni Konstanz.

Yvonne Reyhing, Absolventin Masterstudiengang Frühe Kindheit 2013-2016