Menü

Neuer Sammelband mit einem Beitrag zum Thema "Sozio-emotionale und kognitive Kompetenzen im pädagogischen Alltag fördern"

17.12.2021

In Kürze erscheint ein neuer Sammelband mit einem Beitrag von Yvonne Reyhing, Bettina Brun und Sonja Perren.Unter dem Titel „Sozio-emotionale und kognitive Kompetenzen im pädagogischen Alltag fördern: Handlungsstrategien für die Interaktionsgestaltung mit Kleinkindern“ beschreiben die Autorinnen, wie pädagogische Fachpersonen durch ihre Interaktionen mit den Kindern deren sozio- emotionale und kognitive Entwicklung begleiten und fördern können.

Um effektive Interaktionen gestalten zu können ist es von besonderer Bedeutung, die Interaktionen am individuellen Entwicklungsstand des Kindes auszurichten, daher werden in einem ersten Schritt drei relevante Entwicklungsbereiche von Kindern von 0-3 Jahren dargestellt: Die Entwicklung der Selbstkompetenz (Selbstständigkeit und Emotionsverständnis, -ausdruck sowie -regulation), der Sachkompetenz (kognitive Kompetenzen bezogen auf die (Um)Welt, Motivation und Lernen) sowie der Sozialkompetenz (Beziehungsaufbau und -gestaltung ebenso wie Interaktionen in einer Peer-Gruppe). In Bezug auf diese drei Entwicklungsfelder werden in einem zweiten Schritt alltagstaugliche Handlungsstrategien zur Unterstützung und Begleitung der kindlichen Entwicklung abgeleitet.

Den gesamten Beitrag können Sie in Kürze in folgender Publikation lesen: Reyhing, Y., Brun, B., & Perren, S. (im Druck). Sozio-emotionale und kognitive Kompetenzen im pädagogischen Alltag fördern: Handlungsstrategien für die Interaktionsgestaltung mit Kleinkindern. In S. Jurkowski & P.-C. D. Link (Eds.), Diagnostik und pädagogisches Handeln in den Förderbereichen Verhalten und Sprache. Schneider Verlag Hohengehren.

nach oben