Menü

ABGESAGT 9. Herbstmeeting des Kompetenznetzwerks Frühe Kindheit 2020

05.11.2020

Einladung zum 9. Herbstmeeting des Kompetenznetzwerks Frühe Kindheit

Donnerstag, 5. November 2020 | 08.45 – 16.30 Uhr | Marianum Hegne – Zentrum für Bildung und Erziehung | Allensbach-Hegne

Gastgeber: Marianum Hegne – Zentrum für Bildung und Erziehung gGmbH

Auch in diesem Jahr planen wir das Herbstmeeting des Kompetenznetzwerkes Frühe Kindheit (KNW), in dem sich Personen aus dem Bereich der Frühen Kindheit miteinander vernetzen und ihr Wissen austauschen. Nachdem wir letztes Jahr am Institut für Hebammen am Department Gesundheit der ZHAW in Winterthur zu Gast waren, hat sich für dieses Jahr das Marianum – Zentrum für Bildung und Erziehung gGmbH in Allensbach-Hegne, das Erziehende aus- und weiterbildet, als Gastgeber zur Verfügung gestellt. Dieses Jahr liegt der Fokus auf dem Thema Digitalisierung als unterstützendes und herausforderndes Medium im pädagogischen Alltag. Das Thema soll aus dem Standpunkt von Kitas, Familien und Institutionen beleuchtet werden:

«Digitalisierung im Bereich der frühen Kindheit als komplexe Herausforderung oder Chance?»

Digitale Medien sind nicht nur Teil des Alltags junger Familien, sondern spielen auch zunehmend in frühkindlichen Bildungsinstitutionen eine bedeutende Rolle. Immer mehr Kitas und Bildungsinstitutionen nutzen Apps und Online-Plattformen um den pädagogischen Alltag zu organisieren. Doch wie können Kleinkinder und ihre Eltern für das Thema sensibilisiert werden? Wie kann die Qualität bei der Arbeit mit digitalen Medien gewährleistet werden? Wie kann die Nutzung digitaler Medien im Kitaalltag und bei der Elternarbeit als unterstützendes Medium effektiv eingesetzt werden? Inwiefern wirkt sich die Digitalisierung auf die Chancengerechtigkeit eines Kindes aus? Können alle von den positiven Aspekten im gleichen Mass profitieren?

Am kommenden Treffen möchten wir darüber in Austausch kommen und diese Fragen mit den Netzwerkpartnern und Referierenden diskutieren. In einer anschliessenden Zukunftswerkstatt können die Teilnehmenden Ideen, Vorschläge und Anliegen einbringen und somit die möglichen Chancen und notwendigen Bedingungen der digitalen Medien für die Arbeit im frühkindlichen Bereich gemeinsam erarbeiten.

Sie können sich gerne direkt anmelden. Der Anlass ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2020. Aufgrund den aktuellen Schutzbestimmungen sind die Anzahl Plätze begrenzt.

Ca. 10 Tage vor dem Herbstmeeting informieren wir Sie über die aktuellen Bestimmungen und ob die Durchführung garantiert ist.

Programm

Situationsplan

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr am Marianum Hegne – Zentrum für Bildung und Erziehung begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse

Dr. Volker Pudzich

Schulleiter / Oberstudiendirektor

Marianum Hegne– Zentrum für Bildung und Erziehung gGmbH

 

Carine Burkhardt Bossi

Leiterin Frühe Kindheit

Pädagogische Hochschule Thurgau

 

Karina Iskrzycki

Geschäftsführerin Binationales Zentrum Frühe Kindheit

Pädagogische Hochschule Thurgau

nach oben